Skip to content
All news
  • All news
  • About whales & dolphins
  • Corporates
  • Create healthy seas
  • End captivity
  • Green Whale
  • Prevent deaths in nets
  • Scottish Dolphin Centre
  • Stop whaling
  • Stranding
  • Whale watching
Fin whale

Fin whales return to old feeding grounds in Southern Ocean

An exciting discovery by researchers in the waters around Antarctica suggest that fin whales are...
Majestic fin whales

Icelandic whalers kill first fin whales in four years

As feared, whale hunters in Iceland have slaughtered at least two fin whales, the first...
Humpback whale underwater

Humpback whale rescued from shark net in Australia

A humpback whale and her calf have managed to escape after becoming entangled in a...
Humpback whales in Alaska

Pumps and conveyor belts. How could more whales help save us?

We are excited to announce backing for two ground-breaking research projects to assess the little...

Schwein Oder Delfin?

Irawadi-Delfin

Es gibt noch eine andere Delfinart, die in den Mangroven zu Hause ist: den Irawadi-Delfin.
Eine Besonderheit ist, dass diese Delfine Wasser aus ihrem Mund spucken können. Manchmal helfen sie sogar Fischern damit bei der Jagd und treiben die Fische durch ihren Wasserstrahl in die Netze.

Doch was hat das mit Schweinen zu tun?

Im Unterschied zum Ganges-Delfin haben Irawadi-Delfine eine ganz flache Schnauze und es sieht immer ein bisschen so aus, als würden sie lächeln. Da sie also ein bisschen wie unsere Schweine aussehen, wird der Irawadi-Delfin in manchen Gebieten auch Fluss-Schwein genannt.
In den Sundarbans leben leider nur noch diese 2 Arten, also der Gangesdelfin und der Irawadi-Delfin. Sie sind sogar die letzten verbliebenen Süßwasserdelfine in ganz Asien.
Deshalb ist es auch so wichtig, ihre Heimat, also die Mangroven, zu schützen.

Wenn du noch mal nachlesen willst, was die Mangroven sind, dann klick doch einfach hier.

Den Ganges-Delfin kannst du natürlich auch noch mal hier besuchen.