Skip to content
All news
  • All news
  • About whales & dolphins
  • Corporates
  • Create healthy seas
  • End captivity
  • Green Whale
  • Prevent deaths in nets
  • Scottish Dolphin Centre
  • Stop whaling
  • Stranding
  • Whale watching
Fin whale

Fin whales return to old feeding grounds in Southern Ocean

An exciting discovery by researchers in the waters around Antarctica suggest that fin whales are...
Majestic fin whales

Icelandic whalers kill first fin whales in four years

As feared, whale hunters in Iceland have slaughtered at least two fin whales, the first...
Humpback whale underwater

Humpback whale rescued from shark net in Australia

A humpback whale and her calf have managed to escape after becoming entangled in a...
Humpback whales in Alaska

Pumps and conveyor belts. How could more whales help save us?

We are excited to announce backing for two ground-breaking research projects to assess the little...

Neue Schutzgebiete Für Flussdelfine!

Der Ganges-Delfin lebt in den Mangrovenwälder. Foto: Brian Smith

In ganz Asien gibt es nur noch wenige Süßwasserdelfine und deshalb hat man jetzt beschlossen, sie zu schützen. Dafür gibt es nun 3 Schutzgebiete in den Sundarbans-Mangroven in Bangladesh.

Aber was sind eigentlich Mangroven?

Mangroven sind spezielle Wälder in der Nähe von Meeresküsten. Die Bäume dort haben sich an Ebbe und Flut, den schlickigen Boden und somit auch an das trübe Wasser angepasst. Mangroven sind also wie eine Brücke zwischen Meer und Land. Deshalb beheimaten sie sowohl Meeres- als auch Landtiere und eine Vielzahl verschiedener Pflanzen.
Sie Sundarbans-Mangroven sind die größten Mangrovenwälder weltweit. Sundarbans ist ein bengalisches Wort und heißt einfach „schöner Wald“.

Durch ihre Vielfalt stellen die Mangroven einen guten Lebensraum für viele Tiere dar. Auch Süßwasserdelfine fühlen sich in den Mangroven wohl. Doch durch das Eingreifen des Menschen in diesen Lebensraum ist das Leben der Delfine immer schwieriger geworden. Die neuen Schutzgebiete sollen das jetzt ändern.

Wenn du die Delfine der Mangroven näher kennenlernen willst, schau’ am Montag hier bei den WDCS-Kids vorbei!