Skip to content
All news
  • All news
  • About whales & dolphins
  • Corporates
  • Create healthy seas
  • End captivity
  • Green Whale
  • Prevent deaths in nets
  • Stop whaling
  • Stranding
  • Whale watching
Majestic fin whales

Icelandic whalers kill first fin whales in four years

As feared, whale hunters in Iceland have slaughtered at least two fin whales, the first...
Humpback whale underwater

Humpback whale rescued from shark net in Australia

A humpback whale and her calf have managed to escape after becoming entangled in a...
Humpback whales in Alaska

Pumps and conveyor belts. How could more whales help save us?

We are excited to announce backing for two ground-breaking research projects to assess the little...
Amazon River dolphin (Boto)

River dolphins observed playing with anaconda

Researchers in Bolivia recorded an unusual interaction between local rivers dolphins and an anaconda snake...

Wenn Wale Sich Verirren

Pilotwale vor Uist. Foto: WDCS

Ich finde es immer wieder spannend, wie toll Wale und Delfine sich unterwasser zurechtfinden! Ganz ohne Kompass oder Navigationscomputer!

Aber leider klappt das nicht immer und manchmal verirren sich Wale und Delfine und stranden. Das ist gar nicht so selten, sagen meine Wissenschaftlerkollegen. Und warum das passiert, wissen wir auch noch nicht genau.

Manchmal verschwimmen sich Wale in seichte Gewässer und schaffen es nicht mehr zurück ins offene Meer, weil das Wasser nicht tief genug ist.

Manche Wal- und Delfinarten stranden häufiger und in größeren Gruppen als andere. Das ist zum Beispiel bei Pilotwalen (auch Grindwale genannt) so. Diese Wale tauchen sehr tief und leben in großen Gemeinschaften zusammen. Dabei halten sie ganz fest zusammen – in allen Bereichen des Lebens! Wenn ein Tier in seichtem Wasser in Not ist, helfen alle anderen der Gruppe und gefährden damit ihr Leben. So stranden plötzlich ganz viele Wale.

So wie in Neuseeland – dort sind vor wenigen Tagen viele Pilotwale gestrandet. Fleißige Helfer konnten zum Glück 60 Wale retten und ins offene Meer bringen!

Eure Laura